Salzburger Wundtage

Die Salzburger Wundtage werden jährlich abgehalten.
Im Jahreswechsel mit 2-tägigem Kongress und 1-tägigem Workshoptag.

Der Kongress ist in 2 Teile gegliedert,  Vortragsteil und Praxisteil.
Der nächste Kongress ist am 23. und 24. April 2020

Der Workshoptag am 28. März 19 ist unter dem Motto:
... so viel Praxis wie möglich, so wenig Theorie wie nötig. 

Fortbildung für
- Pflegefachkräfte
  aus Praxis und Wissenschaft, Hauskrankenpflege und Seniorenzentren
- Wundmanagerinnen und Wundmanager
- Ärztinnen und Ärzte als verantwortliche VerordnerInnen
- und deren Arztassistentinnen und Arztassistenten
- Bandagisten als Bindeglied zwischen Verordner und Patienten

Workshop Tag: 28. März 2019

Bewährtes und Neues – Tipps und Tricks mit praktischen Übungen

Am 28. März findet der nächste Workshoptag statt. Dies ist die perfekte Möglichkeit sich praxisnah zum Thema Kompression und Wunde weiterzubilden.


Workshop #3

Die Rolle der Matrix-Metallo-Proteasen
in der Wundheilung –
und wie kann die MMP-Aktivität
einfach, effektiv reguliert werden.

Weiterlesen

Workshop #4

Die zwei essentiellen Säulen der lokalen Wundversorgung: Exsudat- und Infektionsmanagement

Exsudatmanagement ist die beste Infektionsvorsorge …
diese Worte hat bereits Prof. Dr. Auböck gesagt.

Weiterlesen

Workshop #2

Die Kompression des Ulcus cruris unter Berücksichtigung der pAVK

Wer mit chronischen Wunden zu tun hat weiß:
Die Wahl einer passenden Wundauflage zur Behandlung chronischer Wunden ist nicht leicht und von verschiedenen Faktoren abhängig.

Weiterlesen

Folge uns auf Facebook:
Newsletter Anmeldung:

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass DialogConsult mir regelmäßig Informationen über die Wundtage, den Workshoptag und weitere Veranstaltungen per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber DialogConsult widerrufen.